• Am 21.4. ist Schluss - alles muss raus
  • 30% Rabatt werden automatisch im Warenkorb abgezogen.
  • Sicheres Einkaufen
  • Viele Zahlungsarten
  • GoGreen Versand per DHL
  • Schneller Service & Support

Nachhaltigkeit-Upgrade

Immer mehr Menschen entscheiden sich gegen eine Flugreise und für das Abenteuer mit dem eigenen Wohnmobil. Reisen mit dem Wohnwagen oder selbst umgebauten Campervan versprechen viel Freiheiten und mehr Flexibilität. Zudem ist diese Art des Reisens sehr viel umweltschonender als Flugreisen. 

Wenn Du Dich für das Camper-Leben und Roadtrip-Abenteuer entschieden hast, hast Du Dich gleichzeitig bereits für die nachhaltigere Reiseart entschieden. Tatsächlich gibt es weitere Möglichkeiten, die Wohnmobilreise nachhaltiger zu gestalten. 

  • Wasserverbrauch verringern: Je nach Urlaubsland ist es wichtig, den Wasserbauch auf der Reise klein zuhalten. Kurze Duschen und der Einbau von Wasserhähnen und Duschköpfen mit geringem Durchfluss können helfen. Grauwasser kann zum Gießen von Pflanzen weitergenutzt werden. Auch eine wasserlose Trenntoilette kaufen hilft den Wasserverbrauch enorm zu senken. Trockentrenntoiletten wie die Tiny Trenntoilette von Separett können wie herkömmliche Toiletten genutzt werden. Dank des Belüftungssystems und des Zweikammersystems, durch das Feststoff von Urin automatisch getrennt wird, entstehen keine unangenehmen Gerüche. Weder Chemie noch Wasser werden für diese nachhaltige Toilettenvariante benötigt. 
  • Wartung des Wohnmobils: Stelle sicher, dass Öl und Filter Deines Gefährts in optimalen Zustand sind und der Motor einwandfrei läuft. Dies macht die Nutzung Deines Wohnmobils nicht nur langlebig, sondern auch umweltfreundlicher, da weniger schädliche Schadstoffe freigesetzt werden. 
  • Planung: Einfach Drauflosfahren kann mal sehr schön sein. Dennoch ist es am umweltfreundlichsten unnötiges herumkurven zu vermeiden und sich im Vorhinein zu fragen, wohin es als Nächstes gehen soll. Der Einkauf sollte dabei eingeplant werden, das spart Dir Spritkosten und Zeit. Zudem kannst Du mehr zu regionalen Produkten greifen, die gerade angeboten werden. Das betrifft z.B. Obst, Gemüse und Fisch. 
  • Reinigung: Bei Seifenlaugen, Shampoos, Spülmitteln und allem, was als Grauwasser im Boden oder der Natur landen könnte, solltest Du auf umweltfreundliches Reinigungsmittel setzten. Die Produkte von Koala Eco z.B. enthalten keine synthetischen Duft- und Farbstoffen oder Phosphaten. 
  • Strom: Die Fläche Deines Wohnmobils ist bisher noch ungenutzt? Dann überlege doch mal, sie mit Solarzellen auszustatten und Deine Geräte mit Sonnenenergie zu betreiben und aufzuladen. 

Du merkst, es gibt einige Möglichkeiten, Dein Wohnmobil nachhaltig auf- oder umzurüsten. Ob Du eine unserer Trenntoilette kaufen möchtest oder erstmal Deine Reinigungsmittel austauschst, jeder umweltfreundliche Schritt ist wichtig und sinnvoll. 

Weitere Ideen zu einem nachhaltigeren Wohnmobil findest Du hier. 

  • Sicheres Einkaufen
  • Viele Zahlungsarten
  • GoGreen Versand per DHL
  • Schneller Service & Support