• Sicheres Einkaufen
  • Viele Zahlungsarten
  • GoGreen Versand per DHL
  • Schneller Service & Support

Stuhlgang-Mythen

Bestimmte Sprüche zur Verdauung und dem Stuhlgang kennt jeder. Wir gehen ihnen heute auf die Spur und schauen, was da so dran ist. 

Sitzt Du gerade auf Deiner Trenntoilette, während Du diese Post liest? Wenn nicht, stöbere durch unser großes Angebot und finde die passende Trenntoilette für Dich.

  • Mythos 1. Man sollte jeden Tag Stuhlgang haben. Stimmt so nicht, der Stuhlgang variiert je nach Ernährung und Bewegung. Die Faustregel besagt: mehr als drei Tage keinen Stuhlgang = Verstopfung. Mehr als dreimal Stuhlgang am Tag = Durchfall.
  • Mythos 2. Auf jedes Böhnchen folgt ein Tönchen. So siehts aus! Bohnen, Kohl und Zwiebeln sorgen für Flatulenz. In ihnen ist resistente Stärke enthalten, die für die Gasbildung sorgt. Trotz der „Tönchen“ sind diese Lebensmittel gesund für den Darm. 
  • Mythos 3. Cola und Salzstangen helfen bei Durchfall. Stimmt nicht. Der hohe Zuckergehalt der Cola kann den Flüssigkeitsverlust bei Durchfall verstärken. 
  • Mythos 4. Sauerkraut ist gut für den Darm. Korrekt. Die in Mengen enthaltenen Ballaststoffe unterstützen die Darmflora.
  • Mythos 5. Nach einer großen Mahlzeit unterstützt ein Absacker-Schnaps die Verdauung. Bitte nicht! Dieser unterstützt Deine Verdauung nicht. Der enthaltene Alkohol entspannt Deine Magenmuskulatur und verlangsamt den Verdauungsprozess sogar noch.
  • Mythos 6. Stress kann Durchfall auslösen. Stimmt leider. Stress wird durch den Servus vagus (der längste Hirnnerv) ausgelöst. Dieser ist auch für die Verdauung zuständig. 

Auch auf Reisen mit dem Wohnmobil kann es mal stressig werden. Die dringliche Suche nach einer Toilette kann den Druck verstärken. Mit einer Trenntoilette wie der Tiny Trenntoilette von Separett, hast Du Deine eigene Toilette immer dabei und bis für Punkt 6 bestens vorbereitet. 

Passende Artikel
  • Sicheres Einkaufen
  • Viele Zahlungsarten
  • GoGreen Versand per DHL
  • Schneller Service & Support